Was ist die technische Analyse an der Börse?

An der Börse versuchen jeden Tag viele Anleger, Kurssteigerungen zu erzielen. Aktienanlagen versprechen hohe Renditen. Doch es ist nicht leicht, wirklich gute Aktien zu finden. Händler haben aus diesem Grund verschiedene Verfahren entwickelt, mit denen sie den zukünftigen Kursverlauf einer Aktie bestimmen können. Grundsätzlich muss jedoch angemerkt werden, dass kein Anleger den zukünftigen Kursverlauf einer Aktie mit Sicherheit vorhersagen kann. Ein sehr bekanntes Verfahren zur Bestimmung des Kursverlaufs ist die technische Analyse. Die technische Analyse greift, im Gegensatz zur Fundamentalanalyse, nicht auf die Unternehmensdaten der zugrunde liegenden Aktie zurück. Bei der technischen Analyse wird der bisherige Kursverlauf einer Aktie analysiert, um daraus Rückschlüsse auf seine zukünftige Entwicklung schließen zu können.

Wird der Kursverlauf einer Aktie betrachtet, so lassen sich immer wieder gewisse Muster erkennen. Es wird dabei auch von bestimmten Formationen gesprochen. Ein Aktienkurs wird zum Beispiel niemals nur steigen. Immer wieder können kleine Einbrüche im Kursanstieg beobachtet werden. Der Trend des Kurses ist allerdings ansteigend. In diesem Zusammenhang wird dann von einem Aufwärtstrend gesprochen. Händler zeichnen unter den Kursverlauf einer Unterstützungslinie. Die Aktie befindet sich dann in einem sogenannten Trendkanal. Viele Händler sind davon überzeugt, dass sich auf diese Weise der zukünftige Kursverlauf einer Aktie bestimmen lässt. Gleichzeitig kann immer wieder beobachtet werden, dass eine Aktie an einem gewissen Kurswert scheitert. Wird dieser Wert eines Tages durchbrochen, so gehen viele Anleger von einem klaren Kaufsignal und steigenden Kursen aus.

Im Rahmen der technischen Analyse gibt es noch diverse Signale, die auf den weiteren Kursverlauf einer Aktie schließen lassen. Die technische Analyse beruht jedoch komplett auf der Charttechnik. Es wird ausschließlich der Chart einer Aktie betrachtet. Wirtschaftliche Rahmendaten spielen bei dieser Aktienanalyse keine Rolle. Die technische Analyse ist eine sich selbst erfüllende Prophezeiung. Dadurch, dass viele Anleger die technische Analyse anwenden, wird der erwartete Kursverlauf häufig eintreffen. Es gibt jedoch auch viele Kritiker der technischen Analyse. Diese Kritiker sind meistens Unterstützer der Fundamentalanalyse, bei der nur die Unternehmensdaten betrachtet werden. Die besten Ergebnisse lassen sich häufig durch die Kombination mehrerer Analyseverfahren erzielen. Der tatsächliche Kursverlauf lässt sich allerdings niemals sicher vorhersagen lassen. Jeder Anleger muss die Analyse finden, mit der er langfristig sein Vermögen steigert.

Ähnliche Beiträge:

  1. Die 30 Dax Unternehmen Liste mit WKN
  2. Fondsumschichtung Definition und Erklärung
  3. Dispokredit Dispo Zins beim Girokonto – Erklärung und Definition
  4. NLP: Was ist das? Definition und Wiki zur Wahrnehmung und Erfinder
  5. 62 % der Deutschen Bevölkerung fühlt sich von Verkehrslärm belästigt
 

Comments are closed.